Bäder der Aphrodite, wo die Göttin ihre Liebe Adonis traf

von viotopo News
Bäder der Aphrodite, wo die Göttin ihre Liebe Adonis traf

Wenn wir über Zypern sprechen, denken wir als Erstes die Sonne, der Strand, der Sommer, die Natur und natürlich die Göttin der Schönheit Aphrodite ein.

Stephan Friedrich Schröder, Leiter der Abteilung für klassische und Renaissance-Skulpturen am Museo Nacional del Prado, sagt, dass griechische Künstler früher die Aphrodite repräsentierten, die badte oder aus dem Meer auftauchte, weil die Nacktheit der Göttin relativ natürlich schien.
Paphos ist berühmt für den Aphrodite-Rock von ihr und natürlich die gesamte griechische Mythologie, die sie angezogen hat. Von den Villen von Dionysus bis zum Felsen der Legende - wo Aphrodite zum ersten Mal auftrat - ist das Kennenlernen von Paphos die perfekte Einladung, um alle versteckten mythologischen Stätten in der Umgebung zu entdecken.
In der Nähe von Paphos sind mehrere Orte mit der Verehrung der Göttin verbunden. In Latsi befinden sich die Bäder der Aphrodite. Die Legende besagt, dass die Göttin der Liebe und Schönheit früher in einem kleinen natürlichen Pool im Botanischen Garten der Bäder gebadet hat. Der Pool ist nur einen halben Meter tief und hat einen Durchmesser von fünf Metern. Eine Klippe und Bäume hängen über der Höhle und erzeugen seltsame Schatten im Wasser. Der Mythos besagt, dass Adonis und Aphrodite an diesem Ort waren und dass ihre Liebesaffären von den griechischen Göttern zurückgewiesen und verboten wurden. In der griechischen Mythologie war Adonis ein ewig junger Gott, der den Tod und die jährliche Erneuerung der Vegetation symbolisierte. Der junge Adonis war so schön, dass sich die Göttin Aphrodite wahnsinnig in ihn verliebt hat.

Ein starkes Erdbeben zerstörte den örtlichen Tempel. Die Überreste der Säulen und die erhaltenen Fragmente der Stiftung geben eine Vorstellung von ihrer Größe, obwohl es schwierig ist, einen Eindruck von ihrer ursprünglichen Form zu vermitteln. Auf der ersten zerstörten Zufluchtsstätte errichteten die Römer einen neuen, noch pompösen Tempel. Baden ist derzeit an diesem Ort nicht erlaubt. Wenn du deinen Körper und dein Gesicht mit seinem Wasser bekommst, wirst du die ewige Schönheit bewahren.
Etwas weiter außerhalb der Stadt liegt der Stein der Aphrodite. Nach sieben Kilometern erreichen Sie die Stadt Limassol entlang derselben Autobahn A6, die entlang der Küste verläuft. Der Ort gilt als eine der romantischsten Attraktionen Zyperns. Dies ist ein kleiner Teil eines felsigen Strandes, an dem einige halbrunde schwarze Steine wenige Meter vom Ufer entfernt aus dem Wasser ragen.

Die Bäder der Aphrodite sind nicht der einzige Ort, der Aufmerksamkeit auf der Akamas-Halbinsel verdient. Auf dem Weg aus dem Badezimmer können Sie zu Aphrodite gehen. Die Legende besagt, dass Aphrodite hier vorbeigekommen ist, als sie nach Adonis suchte, einem Wildschwein, das während einer Jagd verletzt wurde. Dieser felsige Weg ist größtenteils flach, aber an Stellen mit steilen Anstiegen wurden Steinstufen geschnitten. Auf dem Weg dorthin gibt es fantastische Ausblicke auf die umliegenden Landschaften voller Olivenhaine und Nadelwälder.

Wie kommt man nach Aphrodite und Adonis Naturlehrpfad

Immobilien in der Nähe von

17.39 km

wünschenswert
Foto-Eigenschaft
Immobilien-Art

Bungalow zum Verkauf

Standort

Paphos, Kissonerga

Betten 2 Betten
bad 1 bad
1 m2 85 m2

Plot

250 m2

21.06 km

Schnäppchen
Foto-Eigenschaft

425,000

+MEHRWERTSTEUER Verhandelbar
Immobilien-Art

Bungalow zum Verkauf

Standort

Paphos, Paphos

Betten 4 Betten
bäder 2 bäder
2 m2 130 m2

Plot

210 m2

47.92 km

luxuriöse
Foto-Eigenschaft
Fotos

6

350,000

Verhandelbar
Immobilien-Art

Die Wohnung zum Verkauf

Standort

Limassol, Limassol

Betten 3 Betten
bäder 3 bäder
3 m2 300 m2

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um dieses neue zu bewerten.

Werbung