viotopo - Zypern Immobilien-Marktplatz

Brexit: Wird der Preis in Zypern mit weniger britischen Investitionen sinken?

Brexit: Wird der Preis in Zypern mit weniger britischen Investitionen sinken?

Der Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union wurde von vielen als Beginn des britischen Zusammenbruchs angesehen. Mittlerweile gibt es andere, die es nicht einmal für einen revolutionären Akt halten. Was stimmt, ist, dass es diejenigen geben wird, die die Situation nutzen und sich neu ordnen können. Auf der anderen Seite wird es diejenigen geben, die unweigerlich durch die nach dem Referendum von 2016 getroffene Entscheidung geschädigt werden.

Es ist noch zu früh, um zu wissen, wie hoch das Verhalten britischer Investoren auf der Welt sein wird, insbesondere in Zypern. Vor allem wegen des Kontextes einer Pandemie, in der wir uns befinden, die die Welt seit Dezember 2019 mit dem Erscheinen von Covid-19 verändert hat. Es stimmt, dass diese Situation (der Brexit) die Regierung von Boris Johnson dazu zwang, ihre Komfortzone zu verlassen. In diesem Zusammenhang hat die britische Diplomatie bereits mehrere Handelsabkommen nach dem Brexit unterzeichnet, insbesondere die Förderung ihres Finanzdienstleistungssektors, der 30% des BIP ausmacht.

Wie der internationale Handelsminister Liz Truss argumentierte: „Jetzt, da das globale Großbritannien zurückgekehrt ist, ist es an der Zeit, dass Hersteller, Männer und Frauen und Innovatoren uns dabei helfen, unser bisher aufregendstes Kapitel zu schreiben“. Gleichzeitig haben die von den Weltbanken getroffenen Entscheidungen „unbegrenzte Liquidität“ erzeugt, um es irgendwie zu nennen. Dies schlägt ein produktives Jahr 2021 bei Unternehmenszusammenschlüssen und -übernahmen vor. Und alles hat eine Erklärung: 2020 hat schlecht begonnen, aber im Mai hat es sich geändert, und das vierte Quartal war das beste seit 13 Jahren.

Zwischen März und Dezember 2020 stiegen die Bilanzen der Federal Reserve, der EZB und der Bank of Japan um mehr als 50% und gingen von 15 auf 23 Billionen Dollar. Laut Bloomberg stieg die weltweite Liquidität von 81 Billionen $ auf 95 Billionen $. Da so viel Geld umkippt, wird es für den Markt eine Frage der Zeit sein, sich einzuleben, während wir uns an die neue Normalität gewöhnen. In diesem Zusammenhang erwarten Analysten auch einen Anstieg der Preise: Die Inflation wird zusammen mit der Nachfrage nachziehen.

Im Moment müssen wir abwarten, um zu wissen, wie hoch der wirkliche Wert des zyprischen Immobilienmarktes sein wird. In der Zwischenzeit sind die Preise in den letzten Monaten aufgrund zweier Angstfaktoren gefallen: Covid-19 und Brexit. Dies war eine ausgezeichnete Gelegenheit für diejenigen, die investiert haben, ausgezeichnete Immobilien zu einem Preis zu kaufen, der unter ihrem Marktwert liegt.

von Viotopo Properties in Cyprus

Ausgewählte Immobilien

1 Tag her

Neuentwicklung Passende Schränke

6

Wohnungen Zum Verkauf Strovolos

Deal

Brandneue 1-Zimmer-Wohnung in Strovolos mit Energieeffizienzklasse A+.

Neuentwicklung Investitionsmöglichkeit

8

Wohnungen Zum Verkauf Livadia

Deal

1-Bett-Wohnung in Livadia, Larnaca, zeitgenössisches Design, in der Nähe des Meeres und der lokalen Annehmlichkeiten.

Neu!

Neuentwicklung In der Nähe der Buslinie

8

Häuser Zum Verkauf Konia

Deal

Luxuriöse 3-Zimmer-Villa in Konia mit elegantem Design, großzügigem Interieur, Außen-Oase und modernen Annehmlichkeiten.