Kolossi Schloss in Limassol

von viotopo News
Kolossi Schloss in Limassol

Die Burg Kolossi ist eine der markantesten Festungen aus dem Mittelalter Zyperns. Der Malteserorden begann seinen Bau im 13. Jahrhundert. Die ursprüngliche Burg wurde zu Beginn des 15. Jahrhunderts zerstört und das bestehende Gebäude wurde 1454 über seinen Ruinen erbaut.
Die Burg liegt 11 Kilometer östlich von Limassol, an den Ufern der Stadt Kolossi. Es hatte im Mittelalter eine große strategische Bedeutung und beherbergt Einrichtungen für die Zuckerrohr- und Weinproduktion, einen der wichtigsten Exporte Zyperns.

Das ursprüngliche Gebäude stammt aus dem Jahr 1210, als das Territorium von Kolossi von König Hugo I. an die Ritter des Malteserordens abgetreten wurde. Aufgrund der Rivalität zwischen den Fraktionen des Königreichs Zypern eroberten die Templerritter 1306 die Burg, kehrten aber 1313 in die Hände der Hospitaler zurück, nachdem sie den Tempelorden abgeschafft hatten. Die heutige Burg wurde 1454 von den Knights Hospitalern unter dem Kommando des Kolossi-Kommandanten, Louis de Magnac, erbaut; die Waffen wurden in die Burgmauern gehauen.

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, in der Zeit zurückzureisen, besteht darin, die kleine Zugbrücke zu überqueren, die zur Burg führt, und nach oben zu schauen, um das „Willkommen“ -Loch zu sehen, durch das Ritter auf Eindringlinge kochendes Öl gießen. An der nach Osten ausrichteten Burgmauer befindet sich das Wappen des Großkommandanten Luis de Magnac, der im 15. Jahrhundert für den Wiederaufbau des Schlosses verantwortlich war.

Im Erdgeschoss befindet sich der massive Kamin. Im zweiten Stock gibt es ein Wandbild der Kreuzigung im Hauptraum und ein Fresko im zweiten Stock, das Magnacs Wappen zeigt. Auf dem Dach sehen Sie die Schlossmeigen, die in den 1930er Jahren renoviert wurden. Von hier aus können Sie die üppigen Weinberge sehen, die sich um das Schloss erstrecken. Diese Weinberge produzieren Commandaria, einen der am meisten gealterten Weine der Welt, der die Produktion fortsetzt.

Beim Hochzeitsbankett von Ricardo Corazón de León mit Berenguela de Navarra, das im nahe gelegenen Limassol stattfand, wird gesagt, dass der König die große Zeremonie mit einem Schluck süßen Nektar verkündete und der Legende nach das Getränk als „Wein der Könige und des Königs der Weine“ sagte. Es wird seit Jahrtausenden in der Region produziert und gilt als der Wein, der am längsten und unter dem gleichen Namen kontinuierlich produziert wird. Der Wein wurde „La Grande Commanderie“ genannt, das militärische Hauptquartier der Ritter Templar und die Knights Hospitallers, zwei berühmte Ritterorden, die Zypern während der Kreuzzüge Hunderte von Jahren besetzten.

Markierungen

Editor-Picks Limassol

Wie kommt man nach Schloss Kolossi

Immobilien in der Nähe von

5.86 km

luxuriöse
Foto-Eigenschaft
Fotos

6

350,000

Verhandelbar
Immobilien-Art

Die Wohnung zum Verkauf

Standort

Limassol, Limassol

Betten 3 Betten
bäder 3 bäder
3 m2 300 m2

5.88 km

Atemberaubende Aus
Foto-Eigenschaft

275,000

+MEHRWERTSTEUER Verhandelbar
Immobilien-Art

Stadthaus zum Verkauf

Standort

Limassol, Limassol

Betten 2 Betten
bäder 2 bäder
2 m2 100 m2

Plot

150 m2

6.47 km

luxuriöse
Foto-Eigenschaft

520,000

Verhandelbar
Immobilien-Art

Die Wohnung zum Verkauf

Standort

Limassol, Limassol

Betten 4 Betten
bäder 2 bäder
2 m2 135 m2

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um dieses neue zu bewerten.

Werbung